MenüMenü

Patrizia-Immobilien-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,03 % Patrizia-Immobilien-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,03 %

von Investor Verlag

Der Anteilschein des Immobilienunternehmens notierte abschließend bei einem Kurs von 16,41 € (Stand: 04.10.18, 17:35), ein Minus von 0,97 % im Vergleich zu gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 16,67 € und ist vom 27. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 16,54 € vom 28. September.

Teilen:
15,56 €
0,02 €0,13 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart

Der Anteilschein des Immobilienunternehmens notierte abschließend bei einem Kurs von 16,41 € (Stand: 04.10.18, 17:35), ein Minus von 0,97 % im Vergleich zu gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 16,67 € und ist vom 27. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 16,54 € vom 28. September.

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von Patrizia Immobilien im Bereich zwischen 16,41 € und 16,75 €. Das Maklerunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,03 %. Seit Jahresanfang hat sich der Titel nicht wesentlich verbessert. Im Juni notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit 16,06 €.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Immobilienbranche war. Der Verluste machende Anteil der Anteilscheine darin hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – TLG Immobilien – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,63 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von TLG Immobilien schloss heute bei einem Kurs von 22,24 €, nachdem sie kurzfristig auf 22,16 € abgefallen war.

Deutsche-Telekom-Aktie: Plus 2,70 %Die Anleger der Deutsche-Telekom-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte der Anteilschein des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 14,28 € und machte damit… › mehr lesen

Patrizia-Immobilien-Aktie auf internationaler Ebene

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Sumitomo Realty & Development war heute die Stimmung eher verhalten. Das Wertpapier von Sumitomo Realty & Development fiel bis zum Abend um 1,71 % auf 29,84 €.

SDAX tiefer um 0,86 %

Das Minus der Immobilienbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 102 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 11.801 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,86 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten