MenüMenü
Patrizia Immobilien NA ON
17,04
-0,13-0,76 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Patrizia-Immobilien-Aktie fällt weiter

Die Patrizia-Immobilien-Aktie fiel nach wie vor und musste am vorigen Geschäftstag wieder Verluste machen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte das Wertpapier des Immobilienunternehmens mit einem Kurs von 17,19 €, ein Verlust von 0,92 % bezogen auf den Vortag. Am 18. September konnte die Patrizia-Immobilien-Aktie das 7-Tagehoch von 17,48 € erzielen.

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie von Patrizia Immobilien mit einem Kurs von 17,48 €. Das Tagestief wurde bei 17,11 € verzeichnet. Das Immobilienunternehmen schrieb tagsüber ein Minus von 1,09 %. Der derzeitige Kurswert ist 17,03 € (Stand: 24.09.18, 15:30) (-0,93 %).

Patrizia Immobilien-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Patrizia Immobilien deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 18,25 € ist um 6,68 % sichtbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich die Patrizia-Immobilien-Aktie etwas verbessert. Im Juni notierte der Wert mit 16,06 €.

Henkel-AG-Aktie praktisch ohne BewegungNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie der Henkel AG am gestrigen Handelstag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Konsumgüterunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen… › mehr lesen

Zusammenfassend war am Freitag der Anteil der Anteilscheine in der Immobilienbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Nachdem die Aktie von DIC Asset am vorherigen Handelstag zwischenzeitlich auf 9,43 € abgefallen war, erreichte sie einen Endstand von 9,45 €.

Patrizia-Immobilien-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Sumitomo Realty & Development gab es am vorangegangenen Handelstag Anlass zur Freude. Die Aktie stieg bis zum Abend um 1,92 % auf 30,30 €.

SDAX verliert 0,54 %

Das Minus der Immobilienbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,54 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX schloss um 66 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag bei 12.125 Punkten. Aber konnte er damit seinen Tagestiefststand von 12.109 Zählern toppen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten