MenüMenü

PATRIZIA Imm. Aktie

Patrizia-Immobilien-Aktie fällt um 2,78 %
von Investor Verlag

Die Aktie von Patrizia Immobilien konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 17,38 € (Stand: 13.06.19, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 2,78 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Relativ zur Vorwoche erreichte die Patrizia-Immobilien-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
17,56 €
0,15 €0,85 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 17,42 € markiert. Der Tagestiefstwert wurde bei 16,92 € verbucht. Das Immobilienunternehmen verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,72 %. Der aktuelle Kurswert berechnet sich auf 17,38 € (Stand: 13.06.19, 17:35) (2,78 %).

Patrizia-Immobilien-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verzeichnet die Aktie von Patrizia Immobilien sichtliche Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 17,42 € am 5. Juni erreicht worden war.

Seit dem ersten Januar hat sich die Patrizia-Immobilien-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Wert mit 15,90 €. Unterm Strich lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag ein erfreulicher Tag für den Immobiliensektor war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – ADLER Real Estate – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 2 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von ADLER Real Estate schloss heute bei einem Kurs von 12,24 €, nachdem sie zeitweise auf 11,96 € abgefallen war.

Infineon-Technologies-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 3,29 %Die Aktie des Halbleiterunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (14,39 €). Sie notierte bei Handelsschluss mit 14,39 €. Am 11. Juni konnte die Infineon-Technologies-Aktie… › mehr lesen

Patrizia-Immobilien-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Die Unibail-rodamco-Aktie gewann ebenfalls 0,86 %.

SDAX mit leichten Gewinnen

Der SDAX schloss um 25 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 11.109 Zähler und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 11.146 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten