MenüMenü

PATRIZIA Imm. Aktie

Patrizia-Immobilien-Aktie: Es geht wieder abwärts
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine gute Entwicklung für die Patrizia-Immobilien-Aktie ab. Heute allerdings musste das Papier aber Verluste verzeichnen. Der Anteilschein des Immobilienunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 23,90 € (Stand: 23.02.21, 17:29), ein Minus von 2,45 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 24,95 € und ist vom 16. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 23,95 € vom 18. Februar.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
24,05 €
-0,30 €-1,25 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart

Die Patrizia-Immobilien-Aktie bewegte sich intraday im Bereich zwischen 23,80 € und 24,70 €. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,85 %.

Patrizia Immobilien-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Patrizia Immobilien deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 25,60 € ist um 6,64 % sichtlich größer geworden.

Patrizia-Immobilien-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit 26,55 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Der heutige Dienstag war für den Immobiliensektor recht erfreulich, da unterm Strich der Anteil der Titel darin mit einer positiven Entwicklung überwog. Einer der Konkurrenten – DIC Asset – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,54 % dagegen in den roten Zahlen. Die DIC-Asset-Aktie notierte heute zum Börsenende mit 14,76 €. Das Papier verlor damit noch 1,47 %, nachdem es zeitweilig auf 14,98 € gestiegen war.

Patrizia-Immobilien-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz gewinnt dagegen. Bei Unibail-rodamco gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Unibail-rodamco gewann bis zum Abend 1,51 % auf 57,82 €.

SDAX verliert 1,46 %

Während die Immobilienbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX schloss mit einem Minus von 1,46 % bei 15.097 Punkten. Immerhin konnte er damit sein Tagestief von 14.702 Zählern übertreffen.

Zalando-Aktie deutlich im MinusDie Zalando-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste machen. Die Zalando-Aktie verbuchte am Montag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 6,68 %. Das derzeitige 7-Tagehoch… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten