MenüMenü
Patrizia Immobilien NA ON
17,85
-0,01-0,06 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Patrizia-Immobilien-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

Die Patrizia-Immobilien-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 17,80 €, ein Plus von 0,91 % im Vergleich zum Vortag. Am 6. April konnte die Patrizia-Immobilien-Aktie das 7-Tagehoch von 18,24 € erzielen.

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Patrizia Immobilien im Laufe des Tages bei 17,84 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 17,46 € notiert. Die Patrizia-Immobilien-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 2,12 %. Ihr momentaner Wert ist 18 € (Stand: 13.04.18, 15:14) (1,12 %).

Patrizia Immobilien-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Patrizia Immobilien ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 18,32 € ist um 1,75 % größer geworden.

Patrizia-Immobilien-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit 17,55 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Donnerstag war für den Immobiliensektor recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – TLG Immobilien – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,54 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die TLG-Immobilien-Aktie hat sich bis zum Börsenende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 22,54 € verteidigt.

SDAX legt zu um 0,78 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 94 Zähler höher im Vergleich zum Vortag auf einem Wert von 12.142 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,78 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten