MenüMenü
Osram Licht AG NA O.N.
52,22
+1,00+1,91 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

OSRAM-Licht-Aktie: Plus 1,59 % im Tagesverlauf

Das Papier von OSRAM Licht konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Industriedienstleisters bei einem Kurs von 51,22 € und machte damit einen Gewinn von 1,47 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erreicht die OSRAM-Licht-Aktie ähnliche Werte und stellte das Wochenhoch am Mittwoch mit 52,34 €.

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von OSRAM Licht auf einen Kurs von 51,40 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 50,28 €. Der Industriegüterkonzern erzielte tagsüber ein Plus von 1,59 %. Der jetzige Kurswert ist 52,34 € (Stand: 16.05.18, 12:58) (2,19 %).

OSRAM-Licht-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht notiert die Aktie von OSRAM Licht mit sichtlichen Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 52,54 € am 7. Mai erreicht worden war. Aufs Jahr bezogen hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die OSRAM-Licht-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 79 €. Seit dem Allzeittief von 23,80 € im Juli 2013 hat der Titel des Industriegüterkonzerns in der Zwischenzeit sogar 119,92 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag für den Industriegüter und -dienstleistungssektor generell ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Jenoptik – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,61 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Jenoptik-Aktie notierte zum Börsenende am Dienstag mit 36,10 €. Das Papier legte somit noch 0,67 % zu, nachdem es zeitweilig auf 35,86 € abgefallen war.

OSRAM-Licht-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei Schneider Electric gab es am Dienstag ebenso Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Schneider Electric legte bis zum Abend zu um 0,73 % auf 75,47 €.

MDAX tiefer um 0,28 %

Während der Industriegüter und -dienstleistungssektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der MDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Mit einem Minus von 74 Punkten schloss der MDAX auf einem Wert von 26.570 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,28 %.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Nur für kurze Zeit !
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen
Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten