MenüMenü
Osram Licht AG NA O.N.
51,46
+0,50+0,97 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

OSRAM-Licht-Aktie 1,47 % schwächer

Die OSRAM-Licht-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Mittwoch aufs Neue Verluste machen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Industriedienstleisters bei einem Kurs von 51,08 €, ein Verlust von 1,47 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 52,66 € und wurde am 7. Juni verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 51,08 € und gestern erreicht.

Das Tageshoch erzielte das Papier von OSRAM Licht mit einem Kurs von 51,96 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 50,80 € verbucht. Der Spezialist für Industriegüter verzeichnete im Tagesverlauf einen Verlust von 1,69 %. Der jetzige Wert ist 51,42 € (Stand: 14.06.18, 13:28) (0,67 %).

OSRAM Licht-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von OSRAM Licht deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 53,16 € ist um 3,27 % sichtbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die OSRAM-Licht-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 79 €. Das Wertpapier des Spezialisten für Industriegüter hat mittlerweile sogar 116,05 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 23,80 € im Juli 2013 erreicht worden war.

Generell lässt sich zusammenfassen, dass der Mittwoch ein erfreulicher Handelstag für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Werte hatte überwogen. Die Konkurrenz – Siemens – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 2,36 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 115,28 € legte die Siemens-Aktie gestern zum Börsenschluss noch 2,93 % zu und ging bei 118,66 € aus dem Tagesgeschäft.

OSRAM-Licht-Aktie im internationalen Vergleich stark

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von Schneider Electric hat sich am Mittwoch kaum etwas verändert (0,09 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX legt zu um 0,26 %

Das Plus der Industriegüter und -dienstleistungsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX legte am Mittwoch 0,26 % zu und schloss bei 26.848 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um 129 Zähler.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen


Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten