MenüMenü

Osram Aktie

OSRAM-Licht-Aktie 0,47 % schwächer
von Investor Verlag

Die OSRAM-Licht-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste hinnehmen. Die Aktie des Spezialisten für Industriegüter notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 51,04 €, ein Minus von 0,47 % gegenüber dem Vortag. Auch diese Woche erzielt die OSRAM-Licht-Aktie ähnliche Werte und stellte das Wochenhoch am Montag mit 52,10 €.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
51,12 €
-0,50 €-0,98 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Aktie von OSRAM Licht am Donnerstag im Bereich zwischen 51,02 € und 51,40 €. Der Industriedienstleister verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,35 %. Der momentane Wert beläuft sich auf 51,06 € (Stand: 19.02.21, 13:44) (0,04 %).

OSRAM-Licht-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von OSRAM Licht deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 52,38 € ist um 2,52 % merklich größer geworden.

OSRAM-Licht-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die OSRAM-Licht-Aktie mit 52,84 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Das Papier des Spezialisten für Industriegüter hat in der Zwischenzeit sogar 130,00 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 22,20 € im März 2020 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Anteilscheine lässt sich ausmachen, dass der Donnerstag für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche generell ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Rational – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,74 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Rational gestern zeitweise auf 788 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 790 €.

OSRAM-Licht-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Schneider Electric gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Schneider Electric verlor bis zum Abend 1,14 % auf 125,85 €.

MDAX verliert 1,26 %

Das Minus der Industriegüter und -dienstleistungsbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,26 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX verlor gestern 1,26 % und schloss bei einem Stand von 32.227 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 32.197 Zählern erreicht, womit es um 29 Einheiten noch übertroffen wurde.

Hornbach-Holding-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,37 %Zum Börsenschluss notierte das Papier des Industriezulieferers bei einem Kurs von 82,50 € (Stand: 04.03.21, 17:35), ein Minus von 2,02 % gegenüber dem gestrigen Schlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten