MenüMenü

Ordentliche Kursgewinne bei Tele-Columbus-Aktie

Ordentliche Kursgewinne bei Tele-Columbus-Aktie
von Investor Verlag

Die Anleger der Tele-Columbus-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Dienstag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 2,70 €, ein Plus von 8,23 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die Tele-Columbus-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 2,69 € (Schlusskursbasis) erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktiendiagramme-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
3,56 €
0,26 €7,16 %
  • ISIN: DE000TCAG172
  • WKN: TCAG17
Chart

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von Tele Columbus am Dienstag im Bereich zwischen 2,46 € und 2,74 €. Die Tele-Columbus-Aktie kletterte im Laufe des Dienstags deutlich um 8,89 %. Ihr momentaner Wert liegt bei 2,66 € (Stand: 04.10.18, 16:53) (-1,48 %).

Tele-Columbus-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des letzten Monats notierte die Tele-Columbus-Aktie mit 2,43 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeittief von 2,43 € im September 2018 hat die Aktie des Telekommunikationsunternehmens mittlerweile 9,26 % an Wert gewonnen.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie: 1,56 % tagsüber weitere VerlusteDie Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern wieder Verluste machen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 18,95 €, ein Minus von 0,47 %… › mehr lesen

Generell lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der Verluste machende Anteil der Titel hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Deutsche Telekom – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,33 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie der Deutschen Telekom zwischendurch auf 13,79 € abgefallen war, erlangte sie am Mittwoch einen Endstand von 13,86 €.

SDAX minus 0,46 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 54 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 11.904 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,46 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten