MenüMenü

Ordentliche Kursgewinne bei Siltronic-Aktie

Ordentliche Kursgewinne bei Siltronic-Aktie
von Investor Verlag

Die Aktie von Siltronic erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Halbleiterherstellers bei einem Kurs von 92,28 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,08 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 103,50 € und stammt vom 5. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 90,40 € vom 10. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-700x350.jpg
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
97,80 €
2,32 €2,37 %
  • ISIN: DE000WAF3001
  • WKN: WAF300
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Siltronic auf einen Kurs von 95,44 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 86,84 €. Im Laufe des Tages stieg die Siltronic-Aktie sichtlich. Intraday war das ein Plus von 5,22 %. Ihr derzeitiger Wert liegt bei 96,08 € (Stand: 12.10.18, 17:35) (4,12 %).

Siltronic-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Siltronic-Aktie mit 90,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Insgesamt lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Halbleiterbranche war. Der verlierende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Infineon Technologies – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 1,34 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des Halbleiterunternehmens kurzfristig auf 18,60 € gestiegen war, schloss es am Donnerstag bei einem Kurs von 18,08 €.

Sartorius-Aktie: Plus 3,89 %Der Titel von Sartorius befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorangegangenen Handelstag wieder Gewinne verzeichnen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Pharmaspezialisten bei einem Kurs… › mehr lesen

Siltronic-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Nvidia war am Donnerstag die Stimmung eher verhalten. Das Papier von Nvidia fiel bis zum Abend um 3,10 % auf 202,48 €.

TecDAX verliert 0,26 %

Das Minus der Halbleiterbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,26 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor gestern sechs Einheiten und schloss bei einem Stand von 2.547 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.494 Punkten erreicht, womit es um 52 Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten