MenüMenü
Nordex SE O.N.
9,80
+0,24+2,45 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Nordex-Aktie sinkt 1,67 %

Die Nordex-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Donnerstag wieder Verluste machen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 9,07 €, ein Verlust von 1,67 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 9,54 € und stammt vom 10. April. Das 7-Tagetief, welches am 6. April notiert wurde, liegt bei 9,01 €.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 9,36 €, das Tagestief ein Kurs von 9,01 €. Der Energiekonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,22 % und notiert zurzeit bei 9,31 € (Stand: 13.04.18, 17:35) (2,71 %).

Nordex-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Nordex deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 9,54 € ist um 2,37 % merklich größer geworden.

Nordex-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Nordex-Aktie mit 7,07 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat das Papier des Energiekonzerns inzwischen allerdings 91,38 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Aktien kann man sagen, dass der Donnerstag für die Energiebranche generell ein positiver Tag war. Die Konkurrenz – SMA Solar Technology – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,89 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die SMA-Solar-Technology-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 50,95 €. Das Papier legte somit noch 2,76 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 49,58 € abgefallen war.

Nordex-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kann sich allerdings freuen. Bei Iberdrola gab es gestern Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Iberdrola gewann bis zum Abend 0,90 % auf 6,17 €.

TecDAX plus 1,73 %

Das Plus der Energiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Mit einem Plus von 44 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.607 Punkten. Das ist ein Gewinn von 1,73 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten