MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie notiert 2,37 % höher
von Investor Verlag

Der Titel von Nordex setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 25,88 € gehandelt. Das ist ein Plus von 2,37 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 25,88 € und ist vom 15. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 10. Februar notiert wurde, liegt bei 23,18 €.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
24,48 €
-0,54 €-2,21 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von Nordex am Montag im Bereich zwischen 25,28 € und 26,10 €. Der Energieversorger erreichte tagsüber ein Plus von 1,57 %. Der jetzige Kurs liegt bei 26,42 € (Stand: 16.02.21, 17:38) (2,09 %).

Nordex-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Nordex-Aktie mit 21,92 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat das Wertpapier des Energieversorgers seither 75,54 % an Wert verloren.

Im Allgemeinen war diesen Montag der Anteil der Anteilscheine im Energiesektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – SMA Solar Technology – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 2,37 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die SMA-Solar-Technology-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 60,55 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 59,10 € um 2,45 %.

TecDAX höher um 0,79 %

Das Plus der Energiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Montag 0,79 % hinzu und schloss bei einem Stand von 3.573 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 3.581 Zählern erreicht, womit es um sieben Einheiten verfehlt wurde.

BayWa-Aktie verliert freitags 1,25 %Die BayWa-Aktie fiel nach wie vor und musste am vorherigen Börsentag erneut Verluste verzeichnen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Einzelhandelskonzerns mit einem Kurs von 31,60 €, ein Verlust… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten