MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie mit 4,83 % Plus
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die Nordex-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Energieversorgers bei einem Kurs von 9,12 €, ein Plus von 4,83 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 9,12 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 8,50 € beziffert und ist vom 5. November.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
9,45 €
0,03 €0,34 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von Nordex am Mittwoch im Bereich zwischen 8,76 € und 9,20 €. Der Energiekonzern erzielte im Verlauf des Tages einen Gewinn von 2,89 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 9,50 € (Stand: 08.11.18, 17:35) (4,14 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im März notierte die Nordex-Aktie mit 7,07 €. Die Aktie des Energiekonzerns hat seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 in der Zwischenzeit jedoch 91,21 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Mittwoch für die Energiebranche im großen Ganzen ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – Capital Stage – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,33 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von Capital Stage zwischenzeitlich auf 6,06 € abgefallen war, erlangte sie am Mittwoch einen Endstand von 6,10 €.

BASF-Aktie tiefer um 0,30 %Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die BASF-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des vorigen Handelstages am Ende einen Gewinn von 0,48 % machen. Zum Handelsschluss am… › mehr lesen

Nordex-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Dominion Resources gab es am Mittwoch auch Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Dominion Resources legte bis zum Abend zu um 0,58 % auf 61,98 €.

TecDAX plus 1,16 %

Das Plus der Energiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Mittwoch 30 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 2.695 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten