MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie mit 2,39 % Plus
von Investor Verlag

Die Nordex-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Energieversorgers bei einem Kurs von 12,84 € und machte damit einen Gewinn von 2,39 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 12,84 € und ist vom 12. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 12,28 € vom 6. Juni.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
12,15 €
-0,19 €-1,56 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Im Verlauf des Tages stieg die Aktie von Nordex auf einen Kurs von 13,08 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 12,50 €. Der Energiekonzern erzielte im Laufe des Tages einen Gewinn von 2,23 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 13,25 € (Stand: 13.06.19, 17:35) (3,19 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im Januar notierte die Nordex-Aktie mit 7,56 €. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat der Titel des Energiekonzerns in der Zwischenzeit allerdings 87,73 % an Wert eingebüßt.

Auf einen Nenner gebracht war der Mittwoch ein guter Tag für die Handelspapiere aus dem Energiesektor. Einer der Wettbewerber – SMA Solar Technology – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 3,67 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern das Tagestief von 23,06 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

BASF-Aktie gestern tiefer um 0,83 %Die BASF-Aktie fiel nach wie vor und musste am Montag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Chemiekonzerns notierte zum Handelsschluss am Montag bei einem Kurs von 59,98 €, ein Verlust… › mehr lesen

Nordex-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Die Dominion Resources-Aktie gewann ebenfalls 1,79 %.

TecDAX stagniert

Das Plus des Energiesektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenende erreichte der TecDAX 2.823 Punkte (0,05 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten