MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie in Kletterlaune
von Investor Verlag

Das Papier von Nordex konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Energieversorgers bei einem Kurs von 13,17 €, ein Plus von 2,89 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 13,95 € und ist vom 8. Mai. Das 7-Tagetief, welches am 13. Mai notiert wurde, liegt bei 12,80 €.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
13,64 €
0,06 €0,44 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 13,21 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 11,82 € verzeichnet. Für die Teilhaber der Nordex-Anteilscheine gab es nichts zu beklagen. Ihre Aktien verzeichneten im gestrigen Tagesverlauf ein deutliches Plus von 9,75 %. Der aktuelle Preis liegt bei 13,60 € (Stand: 15.05.19, 17:35) (3,26 %).

Nordex-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Nordex deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 14,13 € ist um 3,75 % sichtlich größer geworden.

Nordex-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Nordex-Aktie mit 15,46 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat die Aktie des Energieversorgers seither jedoch 87,41 % an Wert eingebüßt.

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit gestern 2,10 %Zum Börsenende notierte das Papier des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 18,64 € (Stand: 21.05.19, 17:35), ein Minus von 2,10 % im Verhältnis zum gestrigen Schlusswert. Am 16. Mai konnte die Patrizia-Immobilien-Aktie… › mehr lesen

Der Dienstag war für den Energiesektor recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – RWE – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 3,04 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von RWE schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 22,73 €, nachdem sie zeitweilig auf 22,06 € abgefallen war.

TecDAX gewinnt 2,43 %

Das Plus der Energiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss am Dienstag um 66 Punkte höher im Vergleich zum Vortag auf 2.811 Zähler und verpasste damit sein Tageshoch von 2.811 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten