MenüMenü

Nordex Aktie

Nordex-Aktie 3,79 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Nordex aussah, musste der Energieversorger im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 3,05 % einräumen. Die Aktie des Energieversorgers notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 25,42 €, ein Minus von 3,79 % in Bezug auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 26,42 € und ist vom 16. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 24,56 € vom 11. Februar.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
19,71 €
-0,55 €-2,79 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Das Tageshoch erzielte das Papier von Nordex intraday bei 26,30 €. Das Tagestief wurde bei 25,24 € verzeichnet. Der Energiekonzern schrieb im Verlauf des Tages ein Minus von 3,05 %. Der jetzige Kurs liegt bei 24,50 € (Stand: 18.02.21, 17:35) (-3,62 %).

Nordex-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Nordex deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 26,42 € ist um 7,27 % sichtbar größer geworden.

Nordex-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des Monats notierte die Nordex-Aktie mit 26,42 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 hat der Wert des Energieversorgers in der Zwischenzeit 77,31 % an Wert verloren.

Für die Energiebranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Börsentag recht ausgeglichen. Einer der Konkurrenten – De000unse018 – befand sich bei Handelsschluss dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,34 % höher bei 29,62 €. Nachdem die Aktie von De000unse018 kurzfristig auf 29,76 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 29,62 €.

Nordex-Aktie international verglichen

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Duke Energy gab es am Mittwoch guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Duke Energy legte bis zum Abend zu um 0,87 % auf 73,08 €.

TecDAX tiefer um 1,30 %

Während die Energiebranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der TecDAX verlor am Mittwoch 46 Punkte und schloss bei einem Stand von 3.543 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um fünf Zähler.

Continental-Aktie: Satte KursgewinneDie Anleger der Continental-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 123,35 €, ein Plus von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten