MenüMenü

Münchener Rück Aktie

Munich-Re-Aktie: 0,71 % nach oben
von Investor Verlag

Die Munich-Re-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorigen Börsentag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Versicherungsspezialisten bei einem Kurs von 191,50 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,71 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Am Freitag hatte die Munich-Re-Aktie das 7-Tagehoch von 191,50 € erreicht.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
190,55 €
-1,10 €-0,58 %
  • ISIN: DE0008430026
  • WKN: 843002
Chart

Intraday bewegte sich die Munich-Re-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 189,40 € und 192,30 €. Der Versicherungsspezialist erreichte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 0,55 %. Der jetzige Kurs liegt bei 190,55 € (Stand: 14.01.19, 11:53) (-0,50 %).

Munich-Re-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich notiert die Aktie von Munich Re mit deutlichen Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 191,50 € am 11. Januar erreicht worden war.

Munich-Re-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die Munich-Re-Aktie mit 191,50 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert von Munich Re hat sich seit dem Allzeithoch von 391 € im November 2000 in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie verliert leichtIm Vergleich zum Vortageskurs von 74 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte zuletzt mit 73,85 € (Stand: 14.01.19, 17:35) - ein minimaler Verlust von 0,20 %. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie konnte… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Titel lässt sich zusammenfassen, dass der Freitag für die Versicherungsbranche auf einen Nenner gebracht ein erfreulicher Tag war. Nachdem die Aktie des Versicherungsspezialisten zeitweilig auf 180,90 € gestiegen war, schloss sie der Allianz am vorangegangenen Handelstag bei einem Kurs von 178,96 €.

Munich-Re-Aktie im internationalen Vergleich stark

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Tokio Marine Holdings wurde am vorangegangenen Handelstag kaum Veränderung (0,07 %) verzeichnet. Die Aktie von Tokio Marine Holdings blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX verliert 0,31 %

Während die Versicherungsbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der DAX verlor am vorigen Handelstag 0,31 % und schloss bei einem Stand von 10.887 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.829 Zählern erreicht, womit es um 57 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten