MenüMenü

Morphosys-Aktie: Plus 3,85 %

Morphosys-Aktie: Plus 3,85 %
von Investor Verlag

Der Titel von Morphosys bewegte sich nach oben und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne machen. Zum Handelsschluss am Montag notierte der Anteilschein des Spezialisten für Biotechnologie bei einem Kurs von 95,65 € und machte damit einen Gewinn von 3,85 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Die Morphosys-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 93,15 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aufstieg-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
83,95 €
2,95 €3,51 %
  • ISIN: DE0006632003
  • WKN: 663200
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 95,70 €, das Tagestief ein Kurs von 92,10 €. Der Biotechnologiekonzern erreichte im Laufe des Tages ein Plus von 3,52 %. Der derzeitige Kurs ist 92,15 € (Stand: 02.10.18, 17:35) (-3,66 %).

Morphosys-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Morphosys deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 95,65 € ist um 3,66 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Februar notierte die Morphosys-Aktie mit 72,05 €.

In der Summe war der Montag ein positiver Tag für die Aktien aus dem Biotechnologiesektor. Die Konkurrenz – Evotec – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 1,28 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie des Biotechnologiekonzerns zeitweilig auf 18,76 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 18,58 €.

Salzgitter-Aktie verliert intraday am Freitag 1,59 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Salzgitter aussah, musste das Stahlunternehmen im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,59 % hinnehmen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

Morphosys-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Die Gilead Silence-Aktie gewann ebenfalls 1,47 %.

TecDAX plus 1,39 %

Das Plus der Biotechnologiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann gestern 1,39 %. Das Tageshoch hatte er bei 2.858 Zählern erreicht, womit es um sechs Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten