MenüMenü
Morphosys AG O.N.
86,75
+2,95+3,40 %
  • ISIN: DE0006632003
  • WKN: 663200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Morphosys-Aktie mit Verlusten von 4,52 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Morphosys aussah, musste das Biotechnologieunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 4,40 % verbuchen. Die Aktie des Biotechnologieunternehmens notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 79,25 €, ein Verlust von 4,52 % im Vergleich zum Vortag. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erreichen.

Den Höchstwert des Tages erreichte der Anteilschein von Morphosys mit einem Kurs von 83,50 €. Das Tagestief wurde bei 78,45 € verbucht. Der Biotechnologiekonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 4,40 %. Der derzeitige Kurs berechnet sich auf 77,50 € (Stand: 04.04.18, 17:35) (-2,21 %).

Morphosys-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Morphosys deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 79,25 € ist um 2,21 % sichtlich größer geworden.

Morphosys-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Morphosys-Aktie mit 87,25 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Für den Biotechnologiesektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Die Konkurrenz – Evotec – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 1,35 % ebenfalls rote Zahlen. Die Evotec-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 15,68 €. Sie schloss damit 2,55 % unterhalb ihres Tageshochs von 16,10 €.

Morphosys-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Die Amgen-Aktie verlor ebenfalls 1,17 %.

TecDAX verliert 1,10 %

Das Minus des Biotechnologiesektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,10 % tiefer aus dem Handel. Mit einem Minus von 27 Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.467 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten