MenüMenü

Morphosys-Aktie deutlich im Minus

Morphosys-Aktie deutlich im Minus
von Investor Verlag

Die Morphosys-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Biotechnologieunternehmens notierte zum Börsenschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 87,95 €, ein Minus von 4,56 % bezogen auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 95,65 € und ist vom 1. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 4. Oktober erzielt wurde, liegt bei 87,95 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Börse-700x350.jpeg
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
85,20 €
4,20 €4,93 %
  • ISIN: DE0006632003
  • WKN: 663200
Chart

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von Morphosys auf einen Kurs von 93,25 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 87,95 €. Im gestrigen Tagesverlauf verbuchten die Teilhaber von Morphosys einen starken Kursabfall von 5,02 % bei ihren Anteilen. Ihr derzeitiger Wert liegt bei 85,75 € (Stand: 05.10.18, 17:35) (-2,50 %).

Seit dem ersten Januar hat sich die Morphosys-Aktie etwas verbessert. Im Februar notierte das Wertpapier mit 72,05 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Biotechnologiesektor im Allgemeinen ein schlechter Tag war. Einer der Konkurrenten – Evotec – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 2,53 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von Evotec zwischenzeitlich auf 18,02 € abgefallen war, erlangte sie am Donnerstag einen Endstand von 18,10 €.

SGL-Carbon-Aktie stärker um 0,84 %Die Aktie von SGL Carbon erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 8,30 € konnte sich das Papier des Chemiekonzerns am Montag schließlich um… › mehr lesen

Morphosys-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei Amgen gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Amgen verlor bis zum Abend 1,61 % auf 176,12 €.

TecDAX tiefer um 1,44 %

Das Minus der Biotechnologiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,44 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX beendete den Handel letztendlich 1,44 % tiefer als am Vortag auf 2.804 Punkte. Das erzielte Tagestief von 2.800 Zählern konnte er damit immerhin um drei Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten