MenüMenü

MorphoSys Aktie

Morphosys-Aktie 1,25 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Morphosys-Aktie aussah, konnte sie im Laufe des gestrigen Handelstages zuletzt einen Gewinn von 0,56 % verbuchen. Die Aktie des Spezialisten für Biotechnologie notierte zum Handelsschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 98,65 €, ein Verlust von 1,25 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 103,70 € und ist vom 3. Dezember, das 7-Tagetief entsprechend bei 98,65 € vom 5. Dezember.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
95,90 €
-2,50 €-2,61 %
  • ISIN: DE0006632003
  • WKN: 663200
Chart

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Morphosys am Mittwoch im Bereich zwischen 97,25 € und 99,75 €. Die Morphosys-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 3,73 %. Ihr momentaner Wert liegt bei 95,40 € (Stand: 06.12.18, 17:35) (-3,29 %).

Morphosys-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Morphosys deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 103,70 € ist um 8,00 % sichtlich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im Februar notierte die Morphosys-Aktie mit 72,05 €.

Im Allgemeinen überwog diesen Donnerstag im Biotechnologiesektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – Evotec – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 16,88 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Evotec-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 17,53 €. Das Papier legte damit noch 1,10 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 17,34 € abgefallen war.

Continental-Aktie leicht höher im TagesverlaufNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Continental-Aktie aussah, konnte sie im Laufe des gestrigen Handelstages am Ende einen Gewinn von 0,15 % machen. Die Aktie des… › mehr lesen

Morphosys-Aktie international verglichen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Die Biogen-Aktie fiel ebenfalls um 0,29 %.

TecDAX minus 1,67 %

Das Minus der Biotechnologiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,67 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Mittwoch 1,67 % und schloss bei einem Stand von 2.574 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um zwei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten