MenüMenü
Telefonica Deutschland Holding AG
3,60
+0,04+1,19 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Minimale Gewinne bei Telefónica-Deutschland-Aktie

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Telefónica Deutschland am Donnerstag keine bemerkenswerten Gewinne machen. Zum TecDAX-Schluss am Donnerstag notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie bei einem Kurs von 3,57 € und blieb damit verglichen mit dem Vortag praktisch unverändert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 3,61 € und stammt vom 13. Juli, das 7-Tagetief entsprechend bei 3,54 € vom 17. Juli.

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von Telefónica Deutschland auf einen Kurs von 3,59 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 3,55 €. Der Telekommunikationskonzern erreichte im Laufe des Tages einen geringfügigen Gewinn von 0,11 %. Der aktuelle Kurswert ist 3,60 € (Stand: 20.07.18, 17:35) (0,84 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat fiel der Titel von Telefónica Deutschland etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 3,64 € beträgt 0,04 €. Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 4,25 €. Seit dem Allzeittief von 3,35 € im Juni 2018 hat die Aktie des Telekommunikationsunternehmens inzwischen 7,71 % an Wert gewonnen.

Unterm Strich war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Titel aus der Telekommunikationsbranche. Einer der Wettbewerber – Freenet AG – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 1,15 % ebenfalls rote Zahlen. Die Freenet-AG-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 23,24 €. Das Papier legte somit noch 1,00 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 23,01 € abgefallen war.

Telefónica-Deutschland-Aktie auf internationaler Ebene

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Liberty Global gab es gestern rote Zahlen. Das Wertpapier von Liberty Global verlor bis zum Abend 2,44 % auf 24 €.

TecDAX verliert 0,27 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,27 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Donnerstag 0,27 % und schloss bei einem Stand von 2.869 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um zehn Zähler.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten