MenüMenü
Telefonica Deutschland Holding AG
3,83
-0,07-1,75 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Minimale Gewinne bei Telefónica-Deutschland-Aktie

Der Titel von Telefónica Deutschland setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 3,78 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 3,79 €. Ein minimaler Gewinn von 0,24 %. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 3,79 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 6. April erreicht wurde, zählt 3,75 €.

Den Höchstwert erzielte das Papier von Telefónica Deutschland im Verlauf des Tages bei 3,82 €. Das Tagestief wurde bei 3,78 € notiert. Der Telekommunikationskonzern erreichte im Tagesverlauf einen schwachen Verlust von 0,16 %. Der derzeitige Preis ist 3,80 € (Stand: 12.04.18, 17:35) (0,29 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des letzten Monats notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit 3,68 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 3,42 € im November 2016 hat die Aktie des Telekommunikationsspezialisten mittlerweile 11,24 % an Wert gewonnen.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausgeglichen. Die Konkurrenz – Freenet AG – befand sich bei Handelsende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,90 % höher bei 25,85 €. Die Aktie der Freenet AG schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 25,85 €, nachdem sie kurzfristig auf 25,60 € abgefallen war.

TecDAX etwas tiefer

Der TecDAX verlor am Mittwoch vier Punkte und schloss bei einem Stand von 2.563 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um 16 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten