MenüMenü

Fresenius Aktie

Minimale Gewinne bei Fresenius-Aktie
von Investor Verlag

Im Vergleich zum Vortageskurs von 50,85 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 50,96 €. Ein minimaler Gewinn von 0,22 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 51,81 € und ist vom 11. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 50,85 € vom 15. April.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
49,26 €
-1,49 €-3,02 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Intraday kletterte die Aktie von Fresenius auf einen Kurs von 51,30 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 50,86 €. Die Fresenius-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und verharrte bei einem Kurs von 50,96 €. Der momentane Kurs ist 50,32 € (Stand: 17.04.19, 09:42) (-1,26 %).

Fresenius-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Fresenius deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 52,42 € ist um 4,01 % merklich größer geworden.

TLG-Immobilien-Aktie fällt gestern 0,56 %Die TLG-Immobilien-Aktie sank weiterhin und musste gestern aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 26,45 €, ein Minus von 0,56 % im… › mehr lesen

Fresenius-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 52,42 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Zusammenfassend war der Dienstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Pharmasektor. Die Konkurrenz – Sartorius – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,87 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Sartorius schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 159,30 €, nachdem sie zeitweise auf 159,10 € abgefallen war.

DAX höher um 0,67 %

Das Minus des Pharmasektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,67 % zulegen. Der DAX beendete den Handel zum Ende 0,67 % höher im Vergleich zum Vortag auf 12.101 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 12.116 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 14 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten