Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

Evotec Aktie

Minimale Gewinne bei Evotec-Aktie
von Investor Verlag

Die Evotec-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 21,15 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 21,19 €. Ein minimaler Gewinn von 0,19 %. Vorgestern konnte die Evotec-Aktie den höchsten Wochenkurs von 21,19 € erzielen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
21,79 €
-0,18 €-0,83 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 21,28 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 20,96 € verzeichnet. Der Spezialist für Biotechnologie erreichte tagsüber einen minimalen Zuwachs von 0,14 %. Der derzeitige Wert liegt bei 21,15 € (Stand: 15.03.19, 17:35) (-0,19 %).

Evotec-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Evotec deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 22,02 € ist um 3,95 % sichtbar größer geworden.

Evotec-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des Monats notierte die Evotec-Aktie mit 22,02 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat die Aktie des Biotechnologieunternehmens seither 77,14 % an Wert eingebüßt.

Evotec-Aktie: Plus 2,00 %Die Evotec-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte aufs Neue Gewinne notieren. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Biotechnologieunternehmens bei einem Kurs von 21,98 € gehandelt. Das ist… › mehr lesen

Im großen Ganzen war diesen Donnerstag der Anteil der Werte im Biotechnologiesektor mit einer positiven Bilanz größer. Im Vergleich zum Höchstwert von 87,55 € verlor die Morphosys-Aktie am gestrigen Börsenende noch 0,57 % und ging bei 87,05 € über die Ziellinie.

TecDAX unverändert

Das Plus des Biotechnologiesektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss erreichte der TecDAX 2.652 Punkte (-0,03 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten