MenüMenü
Bertrandt AG O.N.
91,50
-0,85-0,93 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Minimale Gewinne bei Bertrandt-Aktie

Zum Börsenschluss wurde die Bertrandt-Aktie auf den Kurs von 88 € (Stand: 09.04.18, 17:35) taxiert und blieb damit relativ zum Schlusskurs vom letzten Handelstag so gut wie unverändert. Am 29. März konnte die Bertrandt-Aktie das 7-Tagehoch von 92,65 € erzielen.

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Bertrandt im Bereich zwischen 87,65 € und 89,50 €. Der Autoindustriezulieferer machte im Tagesverlauf einen schwachen Gewinn von 0,17 % aus dem Tagesgeschäft.

Bertrandt-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Bertrandt ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 89,70 € ist um 1,90 % größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Bertrandt-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 109,30 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Papiere lässt sich zusammenfassen, dass der Montag für die Automobilzuliefererbranche in der Summe ein schlechter Tag gewesen ist. Einer der Konkurrenten – ElringKlinger – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,63 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die ElringKlinger-Aktie notierte heute am Börsenende mit 14,42 €. Das Papier legte damit noch 0,77 % zu, nachdem es vorläufig auf 14,31 € abgefallen war.

SDAX höher um 0,35 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann 41 Zähler und schloss bei einem Stand von 11.988 Punkten. Er verfehlte damit seinen Tageshöchststand um 65 Stellen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten