MenüMenü
Ceconomy (ehemals Metro)
8,63
+0,37+4,27 %
  • ISIN: DE0007257503
  • WKN: 725750
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Metro-Group-Aktie mit 1,37 % Plus

Die Metro-Group-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte wieder Gewinne notieren. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Einzelhandelskonzerns bei einem Kurs von 8,74 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,37 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 8,74 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 1. Juni notiert wurde, zählt 8,35 €.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 8,85 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 8,50 € verzeichnet. Der Einzelhandelskonzern erreichte tagsüber einen Zuwachs von 1,32 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 8,57 € (Stand: 08.06.18, 11:49) (-1,95 %).

Metro-Group-Aktie im Juni

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier der Metro Group ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 8,74 € ist um 1,97 % größer geworden.

Metro-Group-Aktie im Jahresvergleich

Ende des letzten Monats notierte die Metro-Group-Aktie mit 8,28 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Titel des Einzelhandelskonzerns hat seit dem Allzeittief von 4,96 € im Oktober 2002 in der Zwischenzeit sogar 72,64 % an Wert gewonnen.

Auf einen Nenner gebracht kann man sagen, dass der Donnerstag ein glücklicher Tag für die Einzelhandelsbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Fielmann – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,22 % dagegen in den roten Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 68,30 € legte die Fielmann-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 0,51 % zu und ging bei 68,65 € aus dem Tagesgeschäft.

Metro-Group-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Bei Æon gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX tiefer um 0,41 %

Während die Einzelhandelsbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der MDAX im Vergleich zum Vortag tiefer ab. Der MDAX verlor am Donnerstag 0,41 % und schloss bei einem Stand von 26.698 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um 41 Zähler.

 


Juni Angebot
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten