MenüMenü

Merck-Aktie: Plus 0,92 % im Tagesverlauf

Merck-Aktie: Plus 0,92 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Merck-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte wieder Gewinne machen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 89,74 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,90 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 89,74 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 8. Oktober erzielt wurde, zählt 88,04 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-3-700x350.jpeg
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
89,62 €
1,40 €1,56 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Merck mit einem Kurs von 91,22 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 88,50 € erreicht. Der Chemiekonzern erreichte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 0,92 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 88,68 € (Stand: 11.10.18, 10:15) (-1,18 %).

Merck-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Merck deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 90,66 € ist um 2,18 % merklich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Merck-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 93,70 €.

Auf einen Nenner gebracht war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Chemiesektor. Einer der Konkurrenten – Bayer – hielt bei Handelsschluss dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Die Bayer-Aktie notierte zum Börsenende am Mittwoch mit 75,01 €. Das Papier verlor damit noch 1,41 %, nachdem es kurzfristig auf 76,08 € gestiegen war.

Deutz-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungIn den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Deutz-Aktie ab, heute jedoch konnte der Anteilschein letztendlich einen Gewinn von 0,68 % verbuchen. Zum Börsenschluss notierte die… › mehr lesen

Merck-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Fujifilm Holdings war am Mittwoch den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Die Aktie von Fujifilm Holdings verlor bis zum Abend 3,73 % auf 36,92 €.

DAX minus 2,21 %

Das Minus des Chemiesektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 2,21 % tiefer aus dem Handel. Der DAX schloss 2,21 % schwächer im Vergleich zum Vortag bei 11.712 Punkten. Aber konnte er damit sein Tagestief von 11.712 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten