MenüMenü

Merck Aktie

Merck-Aktie leicht höher im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Merck-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des gestrigen Handelstages doch einen Gewinn von 0,21 % verzeichnen. Die Aktie des Chemiespezialisten notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 94,38 €, ein Minus von 0,27 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 96,74 € und wurde am 6. Februar erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 94,38 € und gestern erzielt.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
94,68 €
0,38 €0,40 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart

Intraday bewegte sich das Papier von Merck am Dienstag im Bereich zwischen 93,60 € und 95,58 €. Der Chemiespezialist erreichte im Tagesverlauf einen minimalen Zuwachs von 0,21 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 94,48 € (Stand: 13.02.19, 09:32) (0,11 %).

Merck-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Merck deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 96,74 € ist um 2,34 % merklich größer geworden.

Merck-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Merck-Aktie mit 88,96 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Dienstag für die Chemiebranche im großen Ganzen ein guter Tag war. Einer der Konkurrenten – Covestro – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,92 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 48,38 € legte die Covestro-Aktie am gestrigen Börsenende noch 1,18 % zu und ging bei 48,95 € aus dem Tagesgeschäft.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: 0,54 % tagsüber weitere VerlusteDas Papier von Carl-Zeiss Meditec konnte mit Gewinnen aufwarten. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 81,35 € konnte sich das Papier des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit am Montag… › mehr lesen

Merck-Aktie international verglichen

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Nissan Chemical Industries gab es am Dienstag rote Zahlen. Der Anteilschein von Nissan Chemical Industries fiel bis zum Abend um 0,26 % auf 42,89 €.

DAX legt zu um 1,01 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Dienstag 111 Zähler und schloss bei einem Stand von 11.126 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um 38 Stellen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten