MenüMenü
Merck KGaA
81,88
-0,30-0,37 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Merck-Aktie fällt weiter

Die Merck-Aktie sank weiterhin und musste am Montag wieder Verluste machen. Die Aktie des Chemiekonzerns notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 81,04 €, ein Minus von 0,49 % in Bezug auf den Vortag. Auch diese Woche erreicht die Merck-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Intraday schwankte das Papier von Merck am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 80,46 € und 82,04 €. Das Chemieunternehmen machte im Verlauf des Tages einen Verlust von 0,95 %. Der aktuelle Wert liegt bei 80,22 € (Stand: 17.04.18, 11:55) (-1,01 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich die Merck-Aktie etwas verbessert. Im März notierte der Titel mit 74,80 €. In der Summe war am Montag der Anteil der Anteilscheine in der Chemiebranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Bayer – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,68 % ebenfalls rote Zahlen. Die Bayer-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 97,98 €. Das Papier verlor somit noch 1,52 %, nachdem es zeitweise auf 99,49 € gestiegen war.

Merck-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Nippon Kayaku gab es am Montag rote Zahlen. Der Wert von Nippon Kayaku fiel bis zum Abend um 0,68 % auf 9,64 €.

DAX minus 0,41 %

Das Minus des Chemiesektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Montag 0,41 % und schloss bei einem Stand von 12.391 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 15 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten