MenüMenü
Telefonica Deutschland Holding AG
3,94
-0,12-3,15 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Leichte Verluste bei Telefónica-Deutschland-Aktie

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von Telefónica Deutschland am vorherigen Börsentag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Telekommunikationsunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (4,14 €). Sie notierte bei Handelsschluss mit 4,14 €. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Telefónica Deutschland am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 4,12 € und 4,20 €. Der Telekommunikationskonzern erwirtschaftete im Tagesverlauf einen kleinen Verlust von 0,24 %. Der jetzige Kurs liegt bei 4,04 € (Stand: 14.05.18, 17:35) (-2,42 %).

Telefónica Deutschland-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Telefónica Deutschland deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 4,14 € ist um 2,54 % greifbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 4,25 €. Der Titel des Telekommunikationskonzerns hat seit dem Allzeittief von 3,42 € im November 2016 in der Zwischenzeit 18,16 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Papiere lässt sich sagen, dass der Freitag für den Telekommunikationssektor insgesamt ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – hielt zum Handelsende einen guten Kurs und ging schlussendlich 0,77 % höher bei 26,28 € aus dem Handel. Die Freenet-AG-Aktie notierte am vorangegangenen Börsenende mit 26,28 €. Das Papier legte damit noch 1,19 % zu, nachdem es vorläufig auf 25,97 € abgefallen war.

Telefónica-Deutschland-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz stagniert. Bei Liberty Global gab es am vorigen Handelstag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX minus 0,28 %

Während die Telekommunikationsbranche stagniert, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der TecDAX verlor am vorherigen Handelstag 0,28 % und schloss bei einem Stand von 2.779 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.776 Zählern erreicht, womit es um drei Einheiten noch übertroffen wurde.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Nur für kurze Zeit !
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen
Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten