MenüMenü

Lanxess-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Lanxess-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Die Aktie des Chemiekonzerns notierte zum Börsenschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 59,36 €, ein Verlust von 1,79 % im Vergleich zum Vortag. Am 5. Oktober konnte die Lanxess-Aktie das 7-Tagehoch von 63,56 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
58,56 €
1,18 €2,02 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von Lanxess auf einen Kurs von 60,70 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 58,64 €. Die Lanxess-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und verharrte beim Kurswert von 59,36 €. Der jetzige Preis ist 58,70 € (Stand: 12.10.18, 12:41) (-1,11 %).

Lanxess-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Lanxess deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 63,74 € ist um 7,91 % greifbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Lanxess-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 74,02 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel kann man sagen, dass der Donnerstag für die Chemiebranche insgesamt ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Die Konkurrenz – Fuchs Petrolub – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,44 % ebenfalls rote Zahlen. Die Fuchs-Petrolub-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 44,84 €. Das Papier verlor damit noch 2,10 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 45,80 € gestiegen war.

Deutsche-Telekom-Aktie stagniertDie Aktie des Telekommunikationskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (13,86 €). Sie notierte bei Börsenende mit 13,86 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,28 €… › mehr lesen

Lanxess-Aktie international verglichen

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Am Kurs von Kuraray hat sich am Donnerstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX tiefer um 1,43 %

Das Minus der Chemiebranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX verlor am Donnerstag 346 Punkte und schloss bei einem Stand von 23.787 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 119 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten