MenüMenü

LANXESS Aktie

Lanxess-Aktie steigt 2,38 %
von Investor Verlag

Die Lanxess-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 62,76 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 2,38 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 62,76 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 27. Mai erzielt wurde, zählt 60,60 €.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
60,92 €
-0,06 €-0,10 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart

Im Tagesverlauf schwankte das Papier von Lanxess am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 61,52 € und 62,86 €. Der Chemiekonzern erzielte tagsüber einen Gewinn von 1,78 %. Der jetzige Kurs liegt bei 62,96 € (Stand: 02.06.21, 13:29) (0,32 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Wert nicht wesentlich verbessert. Im Februar notierte die Lanxess-Aktie mit 60,06 €. In der Summe war der Dienstag ein erfreulicher Handelstag für die Anteilscheine aus der Chemiebranche. Einer der Konkurrenten – Fuchs Petrolub – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,29 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Fuchs-Petrolub-Aktie notierte gestern zum Börsenende mit 41,50 €. Das Papier verlor damit noch 0,77 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 41,82 € gestiegen war.

Lanxess-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Asahi Kasei gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Asahi Kasei sank bis zum Abend um 1,35 % auf 8,93 €.

MDAX plus 1,11 %

Das Plus der Chemiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX schloss schließlich um 367 Punkte höher als am Vortag. Das erreichte Tageshoch von 33.681 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 122 Einheiten.

Nordex-Aktie fällt weiterDie Nordex-Aktie sank weiterhin und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Energiekonzerns bei einem Kurs von 16,94 €, ein Verlust von 3,53 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten