MenüMenü
Lanxess AG
67,08
+0,08+0,12 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Lanxess-Aktie: Plus 2,36 %

Die Aktie von Lanxess bewegte sich aufwärts und konnte am gestrigen Handelstag erneut Gewinne einnehmen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 66,76 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,36 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 66,76 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 64,56 € beziffert und stammt vom 17. September.

Im Tagesverlauf bewegte sich die Aktie von Lanxess am Donnerstag im Bereich zwischen 64,90 € und 67,14 €. Das Chemieunternehmen erwirtschaftete tagsüber einen Gewinn von 2,17 %. Der momentane Wert liegt bei 67,24 € (Stand: 21.09.18, 13:00) (0,72 %).

Lanxess-Aktie in diesem Monat

Im September kann die Lanxess-Aktie ihren Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 67,50 € berechnet sich auf nur 0,26 €. Im Jahresvergleich hat sich die Lanxess-Aktie etwas verbessert. Im April notierte der Wert mit 60,50 €.

Munich-Re-Aktie stärker um 1,00 %Die Munich-Re-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Versicherungsunternehmens bei einem Kurs von 186,55 € und verzeichnete damit… › mehr lesen

In der Summe kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag ein glücklicher Tag für die Chemiebranche war. Der gewinnende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – Wacker Chemie – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,47 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von Wacker Chemie schloss gestern bei einem Kurs von 118,15 €, nachdem sie zeitweise auf 119 € gestiegen war.

Lanxess-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Bei Kuraray wurde am Donnerstag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Titel von Kuraray blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX plus 0,29 %

Das Plus der Chemiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann gestern 0,29 %. Das Tageshoch hatte er bei 26.371 Zählern erreicht, womit es um 46 Einheiten verfehlt wurde.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten