MenüMenü

LANXESS Aktie

Lanxess-Aktie: 1,69 % nach oben
von Investor Verlag

Die Aktie von Lanxess war einer der Gewinner des Tages. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 45,82 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,69 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 49,18 € und stammt vom 5. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 8. Februar verbucht wurde, liegt bei 45,06 €.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
49,03 €
0,57 €1,16 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Lanxess mit einem Kurs von 46,57 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 45,45 € erreicht. Der Titel bewegte sich im Tagesverlauf um 3,70 %. Der jetzige Wert ist 47,12 € (Stand: 12.02.19, 12:19) (2,84 %).

Lanxess-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Lanxess deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 49,18 € ist um 4,19 % sichtbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich die Lanxess-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Wertpapier mit 40,13 €.

Unterm Strich war diesen Montag der Anteil der Werte in der Chemiebranche mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Wacker Chemie – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,65 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie gestern das Tagestief von 81,96 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

SAF-Holland-Aktie steigt 0,55 %Die SAF-Holland-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte aufs Neue Gewinne einnehmen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 10,89 € und machte damit… › mehr lesen

Lanxess-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Am Kurs von Kuraray hat sich am Montag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX legt zu um 1,17 %

Das Plus der Chemiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann am Montag 1,17 % und schloss bei einem Stand von 23.476 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um 43 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten