MenüMenü
Lanxess AG
65,68
-0,38-0,58 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Lanxess-Aktie 1,55 % schwächer

Die Lanxess-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste gestern aufs Neue Verluste machen. Die Aktie des Chemiespezialisten notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 66 €, ein Minus von 1,55 % gegenüber dem Vortag. Am 21. September konnte die Lanxess-Aktie das 7-Tagehoch von 67,04 € erreichen.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 67,02 €, das Tagestief ein Kurs von 66 €. Der Chemiespezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,96 %. Der jetzige Wert beläuft sich auf 65,96 € (Stand: 25.09.18, 12:51) (-0,06 %).

Lanxess-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Lanxess deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 67,50 € ist um 2,28 % greifbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Lanxess-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 74,02 €.

Klöckner-&-Co-Aktie gewinnt minimalVerglichen mit dem Vortagesschlusskurs von 9,70 € konnte sich der Wert des Stahlunternehmens heute nur minimal verbessern. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 9,78 € und ist vom 20. September, das 7-Tagetief entsprechend… › mehr lesen

Im großen Ganzen war der Montag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Chemiesektor. Einer der Wettbewerber – Brenntag – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,35 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 53,02 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Montag nicht mehr verbessern.

MDAX verliert 0,90 %

Das Minus der Chemiebranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 0,90 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX schloss 0,90 % schwächer im Vergleich zum Vortag bei 26.106 Punkten. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 26.087 Zählern übertreffen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten