MenüMenü

Kursrutsch bei Stabilus-Aktie Kursrutsch bei Stabilus-Aktie

von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Stabilus-Aktie ab, heute jedoch konnte sie am Ende einen Gewinn von 0,43 % verzeichnen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 59 € (Stand: 11.10.18, 17:35), ein Plus von 0,43 % in Bezug auf den gestrigen Schlusskurs. Am 4. Oktober konnte die Stabilus-Aktie das 7-Tagehoch von 70,40 € erzielen.

Teilen:
59,80 €
1,35 €2,26 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Stabilus-Aktie ab, heute jedoch konnte sie am Ende einen Gewinn von 0,43 % verzeichnen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 59 € (Stand: 11.10.18, 17:35), ein Plus von 0,43 % in Bezug auf den gestrigen Schlusskurs. Am 4. Oktober konnte die Stabilus-Aktie das 7-Tagehoch von 70,40 € erzielen.

Den Höchstwert des Tages erreichte die Aktie von Stabilus bei einem Kurs von 60,65 €, den Tagestiefstwert bei 57,15 €. Der Autoindustriezulieferer verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 3,24 %. Der aktuelle Kurs beläuft sich auf 59 € (Stand: 11.10.18, 17:35) (0,43 %).

Stabilus-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Stabilus-Aktie mit 58,75 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 20,50 € im Oktober 2014 notiert der Anteilschein des Automobilzulieferers in der Zwischenzeit mit weit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

ADO-Properties-Aktie: 3,63 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für ADO Properties aussah, musste der Immobilienmakler im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 3,63 % hinnehmen. Die Aktie des Maklerunternehmens notierte zum… › mehr lesen

Generell war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Aktien aus der Automobilzuliefererbranche. Einer der Wettbewerber – Bertrandt – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,83 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des Automobilzulieferers heute kurzfristig auf 70,45 € gestiegen war, schloss sie bei einem Kurs von 69,70 €.

Stabilus-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,97 %.

SDAX minus 0,85 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,85 % tiefer aus dem Handel. Zuletzt erreichte der SDAX 10.789 Punkte (-0,85 %).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten