MenüMenü

Siltronic Aktie

Kursrutsch bei Siltronic-Aktie
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siltronic aussah, musste der Halbleiterspezialist im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 6,10 % verbuchen. Die Siltronic-Aktie verzeichnete am Donnerstag verglichen mit dem Vortag deutliche Verluste von 8,04 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 86,28 € und ist vom 3. Dezember, das 7-Tagetief entsprechend bei 72,96 € vom 6. Dezember.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
72,76 €
-1,98 €-2,72 %
  • ISIN: DE000WAF3001
  • WKN: WAF300
Chart

Intraday kletterte die Aktie von Siltronic auf einen Kurs von 77,70 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 72,48 €. Im gestrigen Tagesverlauf realisierten die Aktieninhaber von Siltronic einen starken Kursabfall von 6,10 % bei ihren Anteilscheinen. Ihr momentaner Wert liegt bei 72,70 € (Stand: 07.12.18, 17:35) (-0,36 %).

Siltronic-Aktie seit Anfang des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Siltronic-Aktie mit 72,32 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert von Siltronic hat sich seit dem Allzeithoch von 159,85 € im März 2018 inzwischen mehr als halbiert.

Unterm Strich war am Donnerstag das Verhältnis der Titel im Halbleitersektor mit einer negativen Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Infineon Technologies – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,94 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Infineon Technologies schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 17,82 €, nachdem sie zeitweise auf 17,59 € abgefallen war.

Sartorius-Aktie: 0,25 % tagsüber weitere VerlusteDas Papier von Sartorius konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 115,60 € konnte sich das Papier des Pharmakonzerns am Donnerstag schließlich um 2,25 % auf… › mehr lesen

Siltronic-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Mitsui Fudosan gab es am Donnerstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Titel von Mitsui Fudosan verlor bis zum Abend 1,17 % auf 20,59 €.

TecDAX verliert 2,69 %

Das Minus des Halbleitersektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 2,69 % tiefer aus dem Handel. Mit einem Minus von 69 Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.505 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 2,69 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten