MenüMenü
K+S AG
23,56
+0,34+1,44 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

K+S-Aktie verliert noch immer

Die K+S-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste gestern aufs Neue Verluste verbuchen. Zum MDAX-Ende am Donnerstag notierte das Papier des Berg- und Rohstoffspezialisten mit einem Kurs von 23,60 €, ein Verlust von 1,13 % im Verhältnis zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die K+S-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Dienstag mit 24,25 €.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 23,80 €, das Tagestief ein Kurs von 23,38 €. Der Berg- und Rohstoffkonzern erzielte im Tagesverlauf ein schwaches Minus von 0,21 %. Der derzeitige Kurswert ist 23,48 € (Stand: 13.04.18, 12:29) (-0,51 %).

K+S-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von K+S deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 24,25 € ist um 3,18 % greifbar größer geworden.

K+S-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des Monats notierte die K+S-Aktie mit 24,25 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Die Aktie des Berg- und Rohstoffkonzerns hat seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 in der Zwischenzeit 75,52 % an Wert eingebüßt.

Zusammenfassend war am Donnerstag das Verhältnis der Papiere in der Rohstoffbranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Aurubis – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 0,38 % dagegen schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten kurzfristig auf 69,52 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 69,20 €.

MDAX mit leichten Gewinnen

Der MDAX schloss gestern bei einem Stand von 25.644 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 25.699 Zählern erreicht, womit es um 54 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten