MenüMenü
K+S AG
20,81
+0,03+0,14 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

K+S-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 1,53 %

Die K+S-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste verbuchen. Die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 20,65 €, ein Verlust von 0,86 % in Bezug auf den Vortag. Auch diese Woche erreicht die K+S-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Dienstag mit 21,11 €.

Den Höchstwert erreichte die Aktie von K+S intraday bei 20,97 €. Der Tiefstwert wurde bei 20,48 € verzeichnet. Der Berg- und Rohstoffspezialist verbuchte tagsüber einen Verlust von 1,53 %. Der momentane Wert liegt bei 20,81 € (Stand: 13.07.18, 12:20) (0,78 %).

K+S-Aktie im Juli

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von K+S ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 21,16 € ist um 1,65 % größer geworden.

K+S-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die K+S-Aktie mit 20,57 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Anteilschein des Berg- und Rohstoffunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 mittlerweile 78,30 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Titel lässt sich sagen, dass der Donnerstag für den Rohstoffsektor in der Summe ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – Aurubis – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 0,53 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aurubis-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 65,24 € verteidigt.

Hapag-Lloyd-Aktie gestern: Minus 3,49 %Die Hapag-Lloyd-Aktie fiel nach wie vor und musste am Mittwoch wieder Verluste machen. Die Aktie des Transportunternehmens notierte zum Börsenende am Mittwoch bei einem Kurs von 31 €, ein Minus… › mehr lesen

K+S-Aktie aus internationaler Sicht

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Barrick Gold gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Der Wert von Barrick Gold legte bis zum Abend zu um 0,45 % auf 11,06 €.

MDAX plus 0,68 %

Das Plus der Rohstoffbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX beendete den Handel letztendlich 0,68 % höher als tags zuvor auf 26.317 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 26.321 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um vier Einheiten.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten