MenüMenü
K+S AG
18,96
+0,08+0,45 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

K+S-Aktie steigt nach wie vor

Für die K+S-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens bei einem Kurs von 18,86 €, ein Plus von 2,00 % verglichen mit dem Vortag. Die K+S-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 18,41 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von K+S auf einen Kurs von 19,08 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 18,50 €. Der Berg- und Rohstoffspezialist erreichte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 1,92 %. Der aktuelle Preis liegt bei 18,95 € (Stand: 21.09.18, 13:31) (0,48 %).

K+S-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von K+S deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 19,48 € ist um 2,72 % greifbar größer geworden.

K+S-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die K+S-Aktie mit 17,86 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 hat der Titel des Berg- und Rohstoffspezialisten seither 80,24 % an Wert eingebüßt.

Metro-Group-Aktie im Tagesverlauf deutlich im PlusNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Metro-Group-Aktie aussah, konnte das Papier gestern letztendlich einen Gewinn von 6,95 % verbuchen. Die Aktie des Einzelhandelsunternehmens notierte zum Börsenschluss… › mehr lesen

Der Donnerstag war für den Rohstoffsektor recht erfreulich. Unterm Strich überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Aurubis – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 2,11 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 60,06 € erzielte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

K+S-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die Bhp Billiton-Aktie gewann ebenfalls 1,17 %.

MDAX gewinnt 0,29 %

Das Plus des Rohstoffsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann am Donnerstag 76 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 26.371 Zählern erreicht, womit es um 46 Einheiten verfehlt wurde.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten