MenüMenü

K+S-Aktie: Plus 1,22 % im Tagesverlauf

K+S-Aktie: Plus 1,22 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von K+S bewegte sich nach oben und konnte gestern wieder Gewinne einnehmen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 18,26 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,91 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 18,26 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 18,04 € beziffert und ist vom 1. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
18,32 €
0,54 €2,92 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein von K+S am Donnerstag im Bereich zwischen 17,97 € und 18,37 €. Der Berg- und Rohstoffkonzern erreichte im Verlauf des Tages einen Gewinn von 1,22 %. Der momentane Wert liegt bei 18,08 € (Stand: 05.10.18, 13:42) (-1,01 %).

K+S-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Titel von K+S etwas ab. Der Abstand zu seinem Monatshoch von 18,27 € beträgt 0,19 €. Seit Beginn des Jahres hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im September notierte die K+S-Aktie mit 17,85 €. Die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 in der Zwischenzeit 81,15 % an Wert verloren.

Insgesamt überwog diesen Freitag im Rohstoffsektor der Anteil der Werte mit einer negativen Bilanz. Nachdem die Aktie von Aurubis am gestrigen Handelstag zwischenzeitlich auf 60,14 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 60,48 €.

SAF-Holland-Aktie: 1,09 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für SAF-Holland aussah, musste der Industriegüterkonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,09 % verbuchen. Die Aktie des Industriedienstleisters notierte zum Börsenende… › mehr lesen

K+S-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Newmont Mining war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Das Wertpapier von Newmont Mining verlor bis zum Abend 0,39 % auf 26,27 €.

MDAX verliert 1,26 %

Das Minus des Rohstoffsektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX schloss um 327 Punkte tiefer als tags zuvor bei 25.629 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 25.586 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten