MenüMenü

K+S Aktie

K+S-Aktie gewinnt leicht
von Investor Verlag

Im Vergleich zum Vortageskurs von 5,68 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 5,69 €. Ein minimaler Gewinn von 0,18 %. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
5,77 €
-0,05 €-0,87 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von K+S intraday bei 5,94 €. Der Tiefstwert wurde bei 5,68 € verzeichnet. Die K+S-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte tagsüber um 5,15 %. Ihr derzeitiger Kurs liegt bei 5,82 € (Stand: 04.09.20, 12:58) (2,36 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurswert der K+S-Aktie beinahe halbiert. Im Januar wurde das Papier noch mit 11,20 € notiert. Das Wertpapier des Berg- und Rohstoffunternehmens hat in der Zwischenzeit obendrein 142,36 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 2,40 € im Oktober 1998 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Wertpapiere lässt sich ausmachen, dass der Donnerstag für den Rohstoffsektor im großen Ganzen ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Aurubis – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 2,72 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 60,20 € verlor die Aurubis-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 3,85 % und ging bei 57,88 € aus dem Handel.

MDAX tiefer um 2,41 %

Das Minus des Rohstoffsektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX verlor gestern 2,41 % und schloss bei einem Stand von 27.222 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 27.149 Zählern erreicht, womit es um 73 Einheiten noch übertroffen wurde.

Cancom-Aktie verliert 0,73 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Cancom aussah, musste der IT-Konzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,69 % hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Dienstag notierte das Papier des IT-unternehmens… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten