MenüMenü
K+S AG
22,89
+0,03+0,13 %
  • ISIN: DE000KSAG888
  • WKN: KSAG88
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

K+S-Aktie 0,87 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste das Berg- und Rohstoffunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,21 % verzeichnen. Die Aktie des Berg- und Rohstoffkonzerns notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 22,86 €, ein Minus von 0,87 % in Bezug auf den Vortag. Auch diese Woche erzielt die K+S-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein von K+S im Verlauf des Tages bei 23,30 €. Das Tagestief wurde bei 22,76 € verzeichnet. Der Berg- und Rohstoffkonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,21 %. Der derzeitige Kurs zählt 22,89 € (Stand: 13.06.18, 13:08) (0,13 %).

K+S-Aktie im Juni

Im Juni fiel die Aktie von K+S etwas ab. Der Abstand zu ihrem Monatshoch von 23,07 € ist nur minimal größer geworden.

K+S-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die K+S-Aktie mit 25,75 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 95,90 € im Juni 2008 hat der Wert des Berg- und Rohstoffspezialisten seither 76,13 % an Wert eingebüßt.

Im großen Ganzen überwog diesen Mittwoch in der Rohstoffbranche der Anteil der Werte mit einer negativen Entwicklung. Einer der Wettbewerber – Aurubis – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,65 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 70,84 € verlor die Aurubis-Aktie zum Handelsende am Dienstag noch 1,10 % und ging bei 70,06 € aus dem Tagesgeschäft.

K+S-Aktie im internationalen Vergleich

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Newmont Mining gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Newmont Mining legte bis zum Abend zu um 0,88 % auf 32,87 €.

MDAX legt zu um 0,25 %

Das Minus der Rohstoffbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann am Dienstag 67 Punkte und schloss bei einem Stand von 26.779 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 26.897 Zählern erreicht, womit es um 117 Einheiten verfehlt wurde.

 


Juni Angebot
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten