MenüMenü
König + Bauer AG ST O.N.
52,85
-1,35-2,55 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

König-&-Bauer-Aktie verliert seit gestern 2,57 %

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die König-&-Bauer-Aktien ab. Heute jedoch konnte sie seit Börsenbeginn wieder Gewinne von 3,28 % verbuchen. Der Anteilschein des Druckmaschinenunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 53 € (Stand: 25.09.18, 17:35), ein Verlust von 2,57 % verglichen mit gestern. Am 21. September konnte die König-&-Bauer-Aktie das 7-Tagehoch von 55,30 € erreichen.

Den Höchstwert wurde mit einem Kurs von 55,20 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 52,45 € verbucht.

König-&-Bauer-Aktie im September

Im Monatsvergleich fällt das Papier von König & Bauer deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 58,40 € ist um 9,25 % merklich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im April notierte die König-&-Bauer-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 78 €.

WashTec-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für WashTec aussah, musste der Verkehrskonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,52 % einräumen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie… › mehr lesen

In der Summe war diesen Dienstag der Anteil der Titel im Industriemaschinensektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Heidelberger Druckmaschinen – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,34 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 2,36 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

König-&-Bauer-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz gewinnt dagegen. Bei Dai-nippon Insatsu gab es heute guten Grund zum Feiern. Die Aktie von Dai-nippon Insatsu legte bis zum Abend zu um 2,21 % auf 19,89 €.

SDAX bewegt sich nicht

Der SDAX gab sich vom Minus des Industriemaschinensektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zuletzt erreichte der SDAX 12.067 Punkte (0,05 %).

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten