MenüMenü

Koenig und Bauer Aktie

König-&-Bauer-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Der Anteilschein von König & Bauer setzte seine Aufwärtsbewegung fort und konnte heute aufs Neue Gewinne verbuchen. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des Druckmaschinenunternehmens bei einem Kurs von 23,70 € (Stand: 20.11.20, 17:35), ein Plus von 2,78 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Heute konnte die König-&-Bauer-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch bezeichnen.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
23,62 €
-0,22 €-0,93 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein von König & Bauer bei 23,70 €. Der Tiefstwert wurde bei 22,72 € notiert. Der Druckmaschinenkonzern verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 4,31 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 23,70 € (Stand: 20.11.20, 17:35) (2,78 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die König-&-Bauer-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 29,76 €. Seit dem Allzeithoch von 78 € im April 2018 hat die Aktie des Druckmaschinenspezialisten inzwischen 69,62 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte kann man sagen, dass der Freitag für den Industriemaschinensektor unterm Strich ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Heidelberger Druckmaschinen – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 3,35 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen schloss heute bei einem Kurs von 0,68 €, nachdem sie kurzfristig auf 0,65 € abgefallen war.

König-&-Bauer-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Bei Ricoh war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Der Titel von Ricoh stieg bis zum Abend um 1,90 % auf 5,35 €.

SDAX gewinnt 0,93 %

Das Plus der Industriemaschinenbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 123 Zähler höher als tags zuvor und gewann 0,93 %.

Hornbach-Holding-Aktie deutlich im MinusNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Hornbach Holding aussah, musste der Industriezulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 4,33 % verzeichnen. Die Hornbach-Holding-Aktie realisierte am Mittwoch im Vergleich zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten