MenüMenü

Koenig und Bauer Aktie

König-&-Bauer-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von König & Bauer erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Druckmaschinenkonzerns bei einem Kurs von 18,33 € (Stand: 16.10.20, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 2,40 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Die König-&-Bauer-Aktie konnte das Hoch aus der Vorwoche von 19 € (Schlusskursbasis) übertreffen und erzielte am Montag 19,05 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
17,96 €
0,02 €0,11 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich die Aktie von König & Bauer im Bereich zwischen 17,64 € und 18,39 €. Der Druckmaschinenspezialist verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 3,04 %. Der jetzige Wert beläuft sich auf 18,33 € (Stand: 16.10.20, 17:35) (2,40 %).

König-&-Bauer-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von König & Bauer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 19,58 € ist um 6,38 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Anteilschein deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die König-&-Bauer-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 29,76 €. Seit dem Allzeittief von 6,15 € im April 2009 hat sich der Wert des Druckmaschinenspezialisten mittlerweile annäherungsweise verdreifacht.

Generell überwog heute im Industriemaschinensektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Heidelberger Druckmaschinen – befand sich bei Handelsende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 1,87 % fester bei 0,54 €.

König-&-Bauer-Aktie aus internationaler Sicht

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Am Kurs von Toppan Printing hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX plus 0,70 %

Das Minus der Industriemaschinenbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,70 % zulegen. Der SDAX schloss um 89 Zähler höher im Vergleich zum Vortag und gewann 0,70 %.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie gewinnt 1,96 %In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu positive Entwicklung für die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie ab, heute wiederum konnte sie letztendlich einen Gewinn von 1,96 % machen. Die Aktie des Industriezulieferers notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten