MenüMenü

Koenig und Bauer Aktie

König-&-Bauer-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 3,41 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Druckmaschinenkonzerns bei einem Kurs von 25,48 € (Stand: 17.02.21, 17:35), ein Minus von 2,30 % im Vergleich zu gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 26,28 € und stammt vom 15. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 25,86 € vom 10. Februar.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
24,96 €
-0,34 €-1,36 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart

Die König-&-Bauer-Aktie schwankte im Laufe des Tages im Bereich zwischen 25,30 € und 26,38 €. Der Druckmaschinenspezialist machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 3,41 %.

König-&-Bauer-Aktie im Februar

Auf Monatssicht fällt das Papier von König & Bauer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 26,50 € ist um 3,85 % merklich größer geworden.

König-&-Bauer-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des letzten Monats notierte die König-&-Bauer-Aktie mit 25,20 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Die Aktie des Druckmaschinenspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 78 € im April 2018 mittlerweile 67,33 % an Wert eingebüßt.

Auf einen Nenner gebracht war diesen Mittwoch der Anteil der Aktien im Industriemaschinensektor mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Heidelberger Druckmaschinen – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 7,04 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 1,32 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

König-&-Bauer-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Kyocera gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Kyocera stieg bis zum Abend um 2,78 % auf 55,50 €.

SDAX verliert 1,09 %

Während die Industriemaschinenbranche stagniert, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX schloss mit einem Verlust von 171 Punkten auf 15.628 Punkte.

E.ON-Aktie minimal höher im Laufe des TagesNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die E.ON-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des vorigen Handelstages letztendlich einen Gewinn von 0,16 % verbuchen. Die Aktie des Energieversorgers… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten