MenüMenü
König + Bauer AG ST O.N.
55,10
-0,10-0,18 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

König-&-Bauer-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,72 %

Für die König-&-Bauer-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Druckmaschinenkonzerns bei einem Kurs von 55,30 € (Stand: 21.09.18, 17:35), ein Plus von 0,36 % verglichen mit dem Vortag. Relativ zur Vorwoche erreichte die König-&-Bauer-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Die König-&-Bauer-Aktie bewegte sich im Laufe des Tages im Bereich zwischen 54,85 € und 55,95 €. Die Aktie schwankte tagsüber um 2,75 % und machte 0,72 % pro Aktie gut.

König & Bauer-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von König & Bauer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 58,40 € ist um 5,31 % sichtbar größer geworden.

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit gestern 0,92 %Das Papier von Patrizia Immobilien befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute wieder Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 17,19 € (Stand: 21.09.18, 17:35),… › mehr lesen

König-&-Bauer-Aktie seit dem ersten Januar

Mitte des Monats notierte die König-&-Bauer-Aktie mit 54,30 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Auf einen Nenner gebracht war diesen Freitag der Anteil der Werte im Industriemaschinensektor mit einer positiven Entwicklung größer. Verglichen mit ihrem heutigen Tiefstwert von 2,36 € legte die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie zum Börsenschluss noch einmal 0,34 % zu und ging bei 2,37 € aus dem Tagesgeschäft.

König-&-Bauer-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Kyocera war heute die Stimmung positiv. Die Aktie von Kyocera stieg bis zum Abend um 4,23 % auf 51,59 €.

SDAX verliert 0,54 %

Während der Industriemaschinensektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX beendete den Handel am Schluss 0,54 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 12.125 Punkte. Das erreichte Tagestief von 12.109 Zählern konnte er damit immerhin um 15 Einheiten übertreffen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten