MenüMenü

König-&-Bauer-Aktie: 3,80 % tagsüber weitere Verluste

König-&-Bauer-Aktie: 3,80 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Die König-&-Bauer-Aktie sank weiterhin und musste am Montag wieder Verluste machen. Zum Börsenschluss am Montag notierte das Papier des Druckmaschinenkonzerns bei einem Kurs von 50,65 €, ein Minus von 3,06 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 53,50 € und wurde am 2. Oktober erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 50,65 € und gestern verbucht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Tafelchart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
50,20 €
1,98 €3,94 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich der Anteilschein von König & Bauer gestern im Bereich zwischen 50,25 € und 52,65 €. Der Druckmaschinenspezialist schrieb tagsüber ein Minus von 3,80 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 51,10 € (Stand: 09.10.18, 16:51) (0,89 %).

König-&-Bauer-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von König & Bauer deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 53,50 € ist um 4,49 % sichtlich größer geworden.

König-&-Bauer-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die König-&-Bauer-Aktie mit 50,65 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Auf einen Nenner gebracht kann man zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für die Industriemaschinenbranche war. Der verlierende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Heidelberger Druckmaschinen – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 5,17 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 2,35 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag nicht mehr verbessern.

ADLER-Real-Estate-Aktie verliert im TagesverlaufDie Aktie von ADLER Real Estate erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 13,92 € (Stand: 16.10.18, 17:35),… › mehr lesen

König-&-Bauer-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Am Kurs von Dai-nippon Insatsu hat sich am Montag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX verliert 2,29 %

Das Minus des Industriemaschinensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 2,29 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX schloss 2,29 % schwächer bei 11.310 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten